Finanzierung

Was ist ein Privatkredit?

Ein Privatkredit ermöglicht es, Konsum vorzuziehen. Fällt beispielsweise ein technisches Gerät im Haushalt aus, müssen Sie nicht erst lange sparen um sich entsprechenden Ersatz zu besorgen, sondern können das Gerät sofort kaufen – auf Kredit. Ein Privatkredit „transportiert“ damit zukünftiges Einkommen in die Gegenwart und kann sofort für benötigte Ausgaben verwendet werden. Auch für die Umschuldung aufgelaufener Überziehungen auf Girokonten findet ein Privatkredit Verwendung.

Wie funktioniert ein Privatkredit?

Der Ratenkredit wird in der Regel in einer Summe zur Verfügung gestellt und in Teilbeträgen zurückgezahlt. Die Höhe der monatlichen Raten wird vorab zwischen Kunde und Bank vereinbart und im Vertrag festgehalten. Im Rahmen eines Tilgungsplans wird der Kredit mit der letzten Rate vollständig getilgt. Bei der Kreditentscheidung sollte darauf geachtet werden, dass die Laufzeit des Ratenkredits und die Nutzungsdauer des Konsumguts nicht sehr weit auseinander fallen.

Was ist ein Autokredit?

Ein Großteil der verkauften Autos wird über einen Autokredit finanziert. Als Autokäufer verbringen die meisten Verbraucher viel Zeit mit der Auswahl des geeigneten Modells und der Ausstattung. Genauso wichtig ist es jedoch, die passende Finanzierung zu finden. Autokredite werden in der Regel von Banken oder den Herstellen vergeben. Es empfiehlt sich in vielen Fällen den Kredit bei einer Bank zu bevorzugen. Damit können Sie beim Hersteller als Barzahler auftreten und einen Rabatt aushandeln.

Was ist eine Baufinanzierung?

Nur wenige Immobilienkäufer haben so viel Eigenkapital um eine Immobilie ohne Kredit komplett selbst zu bezahlen. Folglich müssen sich die meisten Erwerber für die Immobilie Geld leihen. Dafür gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Die gängigste Variante ist ein Bankdarlehen. Dabei werden nicht nur die Höhe des Kredits, sondern auch die zu zahlenden Zinsen und die Laufzeit festgelegt. Größter Vorteil ist dabei die hohe Planungssicherheit durch eine langfristige Zinsfestschreibung und gleichbleibende Raten.

Wie funktioniert eine Baufinanzierung?

Das Annuitätendarlehen ist die klassische Form der Baufinanzierung. Die monatliche Kreditrate besteht aus Zins und Tilgung, wobei sich der Tilgungsanteil mit abnehmender Restschuld erhöht, da eine Baufinanzierung in der Regel mit gleichbleibenden Raten bedient wird. Lange Zinsbindungen schützen den Verbraucher vor Zinsveränderungsrisiken. Ebenfalls sollte von an einen vernünftigen Tilgungsanteil gedacht werden, der die Laufzeit des Darlehens und damit die Gesamtkosten beeinflusst.

Was ist Bausparen?

Den meisten Deutschen ist der Bausparvertrag als Anlageform genauso bekannt wie die Lebensversicherung oder das Sparbuch. Seit Jahrzehnten gehört er in vielen Haushalten zu den traditionellen Finanzprodukten. Bausparverträge helfen in der Regel, zielgerichtet Eigenkapital für einen Immobilienwunsch aufzubauen. In gängigen Bauspartarifen spart der Kunde 40 % der Bausparsumme an und erhält dann 60 % der Bausparsumme als Darlehen.

Wie funktioniert Bausparen?

Bausparen gibt es in Deutschland schon seit dem 19. Jahrhundert. Beim Bausparen gilt das Solidarprinzip. Hierbei zahlen viele Sparer in einen gemeinsamen Topf. In der Abschlussphase entscheidet sich ein Kunde für eine Bausparsumme und einen Tarif. In der Ansparphase wird regelmäßig in den Bausparvertrag eingezahlt. In der Zuteilungsphase warten Bausparer auf die Auszahlung des Bauspardarlehens. In der Darlehensphase wird das Bauspardarlehen wie ein Annuitätendarlehen einer Bank getilgt.

Was ist eine Mietkaution?

Mieter und Vermieter vereinbaren in der Regel eine Kaution von bis zu drei Monatsmieten. Mit der Mietkaution sichert sich der Vermieter gegen rückständige oder ausbleibende Zahlungen von Miete oder Nebenkosten fälligen Reparaturkosten bei Beendigung des Mietverhältnisses ab. Mietkautionen werden in der Regel als Spareinlage oder in bar dem Vermieter übergeben oder an ihn verpfändet. Auch die Mietkautionsversicherung oder Mietbürgschaft ist mittlerweile eine gängige Alternative und schont die Liquidität des Mieters.

Kontakt

    * Pflichtangaben